11 Jun

Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler

Den Einsatz vieler junger Menschen für den Klimaschutz nehmen wir gemeinsam mit dem Landesschülerrat auf und laden ein: Zur „Klimakonferenz sächsischer Schülerinnen und Schüler“ am 22. Juni 2019 auf dem Campus Jahnallee der Universität Leipzig. Gemeinsam mit namenhaften Expertinnen und Experten wie Prof. Dr. Georg Teutsch (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung), Frau Prof. Dr. Edeltraud Günther (Leiterin des  UNU-FLORES-Instituts der UN-Universität), Prof. Dr. Ottmar Edenhofer (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung) und Prof. Dr. Johannes Vogel (Museum für Naturkunde, Berlin) können Schülerinnen und Schüler ihre Ideen und Projekte diskutieren.

Geplant sind Workshops zu verschiedenen Aspekten des Klimaschutzes.

1.         Beweg dich!               Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

2.         Sonne, klar!                Wie gelingt die Energiewende?

3.         Schau hin!                  Wie geht klimabewusstes Konsumieren?

4.         Denk nach!                 Wie wird Schule klimafreundlich?

5.         Fang an!                     Wie ändert sich was?

6.         XXX                            offenes Thema, welches in der Anmeldung von den Schülern benannt werden kann

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele junge Menschen aus allen Regionen Sachsens und auch aus ganz verschiedenen Bereichen, in denen Schülerinnen und Schüler schon heute aktiv sind, zur Konferenz kommen.  Mit der Anmeldung zur Konferenz ist die kostenfreie Nutzung von Zügen und ÖPNV möglich.

Bitten leiten Sie diese E-Mail gern in Ihren Netzwerken weiter, kommen Sie gern selbst mit Ihren Kinder und deren Freunden vorbei oder teilen Sie den beigefügten Link zu unserer Website https://www.sachsen.de/klimawandeln.html in Ihren Vereinen und Organisationen, gern auch in den Sozialen Medien. Über diesen Link erfolgt auch die Anmeldung zur Konferenz.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an klimakonferenz@sk.sachsen.de.

 

Im Namen des Ministerpräsidenten

Wünsche

Bürgermeister