Fachwerkhaus Gnauck-Schmiede

Die ehemalige „Gnauck-Schmiede“ (Denkmal) wurde 1870 von Carl August Thomas

erbaut. Der Türsturz trägt die Aufschrift „18AT70“. Die Schmiede zog später in die

Dresdener Straße 8. Sie war eine von einem halben Dutzend gleichzeitig betriebenen

Schmieden in Putzkau. Gehen Sie nun ein Stück zurück, wechseln beim Erbgericht auf die gegenüberliegende Straßenseite und gehen dann schräg rechts in die Neukircher Straße.

<<< zurück zur Übersicht >>>

Schmölln-Putzkau auf Facebook
zu unserer Galerie
Ihr Weg zu uns
Infos zu Bus und Bahn
Was ist Wo in unserer Gemeinde?
Was gibt es neues in Schmölln-Putzkau?