Fachwerkhaus Schnittwaren

Das Fachwerkhaus Nr. 2 steht unter Denkmalschutz. Hier befand sich ehemals die

Schnittwarenhandlung von Wihelmine Steglich (Schneider und Schneidereibedarf). Im Haus sind zwei alte Ladenschilder, die auf die Schnittwarenhandlung verweisen, erhalten. Nach dem Eigentümerwechsel wurde das Haus restauriert. Ein Ladenschild wurde als Replik an der Fassade angebracht.

<<< zurück zur Übersicht >>>

Schmölln-Putzkau auf Facebook
zu unserer Galerie
Ihr Weg zu uns
Infos zu Bus und Bahn
Was ist Wo in unserer Gemeinde?
Was gibt es neues in Schmölln-Putzkau?