Öffentliche Gemeinderatstagung

Die 31. öffentliche Gemeinderatstagung findet am

Dienstag, dem 28.03.2017, 19.00 Uhr

im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftszentrums Schmölln,

Schulweg 1

statt.

Hierzu lade ich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Bestätigung der Niederschrift der 30. Gemeinderatstagung
  3. Bürgeranfragen
  4. Beratung und Beschlussfassung Bebauungsplan „Gewerbegebiet Hüttenhäuser“ im Ortsteil Schmölln

4.1. Abwägungsbeschluss

4.2. Satzungsbeschluss

  1. Beratung und Beschlussfassung zum Sachantrag „Baugrundstücke“ vom 08.01.2017
  2. Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf Garagenstandort Fl. 112/1 Gemarkung Schmölln – Änderung des Grundsatzbeschlusses Nr. 67/06/2015 v. 27.01.2015
  1. Beratung und Beschlussfassung zur Vergabe der Maßnahme Kesselerneuerung in der Grundschule Putzkau
  1. Informationen des Bürgermeisters/Anfragen der Gemeinderäte

Es schließt sich ein nichtöffentlicher Teil zu einer Personalangelegenheit an.

Wünsche

Bürgermeister

Schüler erlaufen sich neues Klettergerüst

Es ist vollbracht! Die Schüler der Dr.-Alwin-Schade-Grundschule in Putzkau haben ihr neues Klettergerüst. Das alte war durch mutwillige Zerstörung nicht mehr nutzbar und musste abgebaut werden. Deshalb veranstalteten der Schulförderverein und der Elternrat der Schule gemeinsam mit dem Lehrerkollegium im September vergangenen Jahres einen Spendenlauf, um ein neues Klettergerüst kaufen und aufbauen zu können. Die Kinder der Einrichtung suchten sich Sponsoren, zumeist im näheren Familienumfeld – Omas, Opas, Tanten, Onkels und natürlich auch die Eltern, aber auch Unternehmen der Region konnten gewonnen werden. Für jede gelaufene Runde ihres Patenschülers sponserten sie einen selbstfestgelegten Betrag zwischen einem und hundert Euro. Auf diese Weise erliefen sich die Schüler 3.500 Euro. Die fehlenden 7500 Euro für unser neues Klettergerüst stellten der Förderverein der Schule und die Gemeindeverwaltung Schmölln-Putzkau unbürokratisch zur Verfügung. Nun haben unsere Kinder endlich wieder ein Spielgerüst!

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Gemeindeverwaltung Schmölln-Putzkau, den Mitarbeitern des Bauhofs der Gemeinde, unserem Schulförderverein und unserem Elternrat für ihr Engagement bedanken. Ein großes Dankeschön geht aber natürlich auch an alle Spender für ihr Geld und alle beteiligten Schüler für jede einzelne Runde. So konnten wir wieder einmal beweisen: Wir sind eine Bewegte Schule. Hoffen wir, dass unsere neue Spielplatzanlage nicht wieder dem Vandalismus zum Opfer fällt.

Schüler und Lehrerkollegium

der Dr.-Alwin-Schade-Schule